Offener Garten – seit 15 Jahren ein Geheimtipp unter Gartenliebhabern

Offener Garten 2014

Offener Garten 2014

Über 250 Gartenliebhaber haben sich zusammengefunden, um ihre privaten Gärten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. In Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und vielen weiteren Bundesländern können Gartenliebhaber an Aktionswochenenden das Ergebnis der Leidenschaften anderer Gärtner bewundern. Erfahrungsaustausch, ungeteilte Freude am gemeinsamen Hobby und neue Ideen stehen im Vordergrund.

Der Start Offener Garten im Jahr 2000

Im ersten Jahr meldeten sich 17 Gartenbesitzer, welche die Idee Offener Garten gerne teilten. Die Resonanz war überwältigend, jeder der Gartenbesitzer zählte zwischen 50 und 500 Besucher. Eine schöne Idee, die begeistert, veranlasste sofort viele Gartenbesitzer im kommenden Jahr selbst ein Teil vom großen Ganzen zu werden.

Offener Garten 2014

Offener Garten 2014

Das erste, überaus erfolgreiche Wochenende veranlasste die Organisatoren ein grünes Band Offener Garten durch ganz Schleswig-Holstein und Hamburg zu knüpfen.
Über die Jahre wurden immer mehr Gärten für die Teilnahme angemeldet, so daß mittlerweile mehr als 260 sehenswerte Adressen im Gartenführer der Aktion gelistet sind.

Wer kann bei Offener Garten mitmachen?

Offener Garten 2014

Offener Garten 2014

Alle Gartenbesitzer können mitmachen, es gibt keine gärtnerischen Auswahlkriterien, jeder Garten, der etwas Sehenswertes hat, kann teilnehmen. Wünschenswert ist, dass Ihr Garten zum Fachsimpeln, zum Staunen, zum Geniessen oder auch zum Inspirieren einlädt. Gärten, die mit Herzblut angelegt sind, laden eigentlich immer ein, ganz gleich für welches Interessengebiet.

Einziges Auswahlkriterium: die Organisation Offener Garten beschränkt sich auf den Raum Schleswig-Holstein und Hamburg – bis jetzt ;).

Mitmachen:

  • Sie laden den Text „Fragebogen-Offener-Garten-2014.pdf „ herunter.
  • Diesen bitte ausdrucken, ausfüllen und per Post an das Organisationsbüro:
    Offener Garten | Lindenweg 4 | 23730 Hermannshof schicken.
  • Aufnahmegebühren für private Gärten: 35,00 Euro
  • Anmeldeschluss: Immer der 31.12. des Vorjahres, so ist garantiert, dass Ihr Garten im Folgejahr im Gartenführer veröffentlicht wird.
  • Der Gartenführer Offener Garten wird ab April über Gartenmärkte, Gespräche und öffentliche Medien publiziert. Die Hefte können auch per frankiertem und adressiertem Rückumschlag beim Organisationsbüro bestellt werden.

Auftakt Saison Offener Garten 2014

Offener Garten 2014

Offener Garten 2014

Im Juni findet alljährlich eine Eröffnungsfeier mit kleinem Rahmenprogramm in einem der teilnehmenden Gärten statt. Hierzu werden prominente Vertreter aus Gartenbau und Politik sowie natürlich alle teil-nehmenden Gartenbesitzer eingeladen. Danach heißt es dann Daumen drücken für gutes Wetter und Pforten auf für unsere Besucher am dritten Juniwochenende!
Kein Garten ist wie der andere, jeder Garten hat einen oder mehrere Besitzer, die wiederum unterschied-liche Vorstellungen vom Gärtnern haben, was eine große Fülle an Buntheit verspricht. Das jährliche Werden und Vergehen, das Wachsen und Verändern macht immer wieder neugierig, kein Jahr ist wie das andere.
Schauen Sie hinter den Gartenzaun. Sammeln Sie Ideen, fachsimpeln Sie mit Gleichgesinnten, tauschen Sie Erfahrungen aus oder lustwandeln Sie einfach durch die schönen Gärten, die gesehen werden wollen.

Der Eintritt ist überwiegend frei.

Hauptaktionswochenende Offener Garten am 21./22.06.2014
Zusätzliche Offene Sonntage:
4. Mai 2014
1. Juni 2014
6. Juli 2014
3. Aug. 2014
7. Sept. 2014
5. Okt. 2014

Lange Nacht der Gärten:
2. August 2014
Weitere Informationen finden Sie Garten auf http://www.offenergarten.de

 

Merken

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.