Onlineshop Samen und Saatgut, Versandhandel Tomatensamen

Samen und Saatgut online verkaufen

Samen und Saatgut lassen sich ganz einfach per Post versenden. Da hat ein Onlineshop viel Potential, den Kundenstamm zu vergrößern. Lieferungen in Deutschland, nach Österreich, die Schweiz … Bestellmöglichkeit aus der ganzen Welt. Das bietet der Onlineshop, den wir für die Diplom-Ingenieurin Angela Hinz unter der Domain “Tomaten aus Kurpfalz” realisiert haben.

Versandhandel mit Tomatensaatgut

Die Pflanzenmärkte, auf denen Angela Hinz normalerweise ihre Saatgut verkauft hatte, fielen corona-bedingt aus. So war es genau zur richtigen Zeit, dass der Webshop für Samen und Saatgut online ging. Denn wir blieben ja alle zu Hause. Folglich bekam das “Gärtnern” auf Balkon oder Garten in unserem Leben ein ganz neues Gewicht. Besonders auch mit Blick auf Biogarten und Biodiversität.

Mehr Umsatz durch Onlineshop

Ein Onlineshop kann mit Sicherheit nicht den stationären Handel ersetzen. Aber er ist eine sinnvolle Ergänzung. Vor allem in Zeiten von social distance profitierte der Versandhandel. Besetzt man außerdem mit seinem Shop eine Produkt-Nische, entdecken einen die Kunden schnell. So war das bei Angela Hinz. Ihr Anbau von alten Tomatensorten und ihr Shop mit Saatgut wurde in den Suchmaschinen gut gefunden. Texte und Fotos pflegt sie selbst ein. Bei der technischen Wartung unterstützen wir sie gern.

Fazit: Ein rundum gelungener Internetauftritt!

Webshop für Saatgut und Produkte aus der Landwirtschaft

Über einen Webshop erreichen Sie Ihre Kunden. Regionale Lieferung oder bundesweiter Versand. Alles ist möglich.

Die Website mit Webshop “tomaten-aus-kurpfalz.de” haben wir für die Tomaten-Expertin Angela Hinz erstellt. Sie liefert besondere Tomatensamen und Gemüsesaatgut.

Am wichtigsten für einen Shop sind natürlich die Produkte. Für jeden Artikel lässt sich ein eigener Artikel einpflegen. Sie können ihn dort beschreiben oder auch Staffelpreise ausweisen. Preis für ein Produkt, für zwei usw.

Mit nur wenigen Klicks können die Kunden Saatgut für Tomaten und Gemüse bestellen. Weil der Bestellvorgang selbsterklärend ist, kommt es fast nie zur Stornierung.

Als Bezahl-Option kann zum Beispiel PayPal eingerichtet werden. Außerdem sind alle gängigen Kreditkarten möglich.

Das System generiert nach einer Bestellung die Rechnung bzw. den Lieferschein. Auf diese Weise haben Anbieter und Besteller sofort alle notwendigen Angaben.

Ihr Produktangebot können Sie beliebig erweitern. Infolgedessen gibt es im Saatgutshop nicht nur Tomaten, sondern auch Chili. Ein Shop mit WooCommerce macht es möglich.

Ergänzt wird ein Onlineshop mit einem Blog. Weil Google bevorzugt Websites mit aktuellen Inhalten listet, empfiehlt sich mindestens ein Blogbeitrag pro Monat. Wenn Sie keine Zeit fürs Schreiben haben, übernehmen wir das gern. gruenestreiben schreibt für Sie – suchmaschinen-optimiert. Ebenso ergänzen wir Ihre Seite mit Bildern und Grafiken.

Das Neueste im Tomatensamen-Shop ist Saatgut für Kürbis. Neue Produkte und Angebote können Sie grafisch als Eye-Catcher im Shop hervorheben. Mit anderen Worten: Ein Onlineshop ist die perfekte Ergänzung für Ihr Geschäft.

© gruenestreiben.de - Diana Fütterer & Birgit Puck I Website I PR + Text I Social Media I
Call Now Buttoneinfach unverbindlich anfragen